Sie sind hier:
»

Dozenten


Dr. Zuzana Šebková-Thaller


Dr. Zuzana Sebková-Thaller ist Mutter von 7 Kindern, Kunsthistorikerin, Ehrenmitglied und Ausbilderin der Deutschen Qigong-Gesellschaft, Ausbilderin der Chan Mi Gong-Gesellschaft und 1. Vorsitzende des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan. Ihre Schwerpunkte sind ChanMi Gong, Stilles Qigong, Qigong-Gehen, Qigong für Schwangere, Qigong für Kinder, Therapeutisches Qigong für Erwachsene und Kinder. Sie ist Autorin und Co-Autorin von mehr als 10 Büchern und über 100 Artikeln und unterrichtet Qigong in ganz Europa.

Evelyn Beham


Zahnmedizinische Fachhelferin, Sekretärin, Mutter von vier Kindern, Qigong Ausbilderin und Qigong und ChanMi-Qigong Lehrerin. Ihre Spezialgebiete sind: Qigong zur Geburtsvorbereitung, Qigong mit Kindern, Qigong bei MS, ChanMi-Qigong. Ihre Ausbildung erhielt sie bei Dr. Zuzana Sebkova-Thaller, Meisterin Ma Hui Wen, Meisterin Jiang Xue Ying, u.a. Sie hält fortlaufende Kurse in physiotherapeutischen Praxen, Fortbildungsangebote für Qigong mit Kindern, Qigong während der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung, Qigong zur Kursleiterausbildung.

Berta Müller


Qigong-Lehrerin und Ausbilderin. Ihre Spezialgebiete sind: Chan Mi Gong, Qigong mit Babys und Kindern sowie Qigong bei MS. Berta Müller lebte 11 Jahre in Australien. Ihre Qigong-Ausbildung absolvierte sie bei Dr. Zuzana Sebková-Thaller, Meisterin Ma Hui Wen, Meisterin Jiang Xue Ying und Großmeister Liu Han Wen. Seit 10 Jahren arbeitet sie mit Zuzana Sebková-Thaller zusammen und ist seit der Wiege des "Qigong mit Kindern" aktiv dabei.

Sabine Schreiner


Sabine Schreiner ist Mutter von zwei Kindern, Juristin, Erziehungsberaterin, Taijiquan-Kursleiterin und Qigong-Lehrerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie ist zusammen mit Dr. Zuzanna Sebkova-Thaller Autorin des Buchs "Qigong mit Kindern“. Zurzeit ist sie in Ausbildung zur Chan Mi Gong Lehrerin und zum Ausbilder für Qigong. Weitere Kurse und Seminare absolvierte Sie bei Evelyn Beham, Berta Müller, Weihong Yang und Meister Zhi Chang Li. Sie gibt Kurse, Seminare und Einzelunterricht für Kinder und Erwachsene. Die energetischen und spirituellen Aspekte des Qigong liegen ihr besonders am Herzen.

 

Miriam Schuster


Qigong-Lehrerin und Kulturwissenschaftlerin
Ihre Spezialgebiete sind: Qigong in der Therapie, Qigong bei MS, ChanMi-Qigong.
Sie absolvierte ihre Ausbildung am Ausbildungs- und Forschungszentrum für Qigong und Chan Mi Gong in Augsburg bei Dr. Zuzana Sebkova-Thaller, Berta Müller und Evelyn Beham. Zurzeit ist sie in Ausbildung zur Chan Mi Gong Lehrerin und zum Ausbilder für Qigong. Sie hält fortlaufende Kurse für die Deutsche Multiple Sklerose Stiftung und Vorträge bei Patienten-Akademien in Kliniken und Arztpraxen.
 

Lisa Ruzicka


Sie ist Mutter von zwei Kindern und arbeitete zunächst als Erzieherin. Der Wunsch, dies mit Qigong zu verbinden, brachte sie 2007 zu Qigongweg, wo sie die Ausbildung zur Kinder-Qigong-Kursleiterin, Kursleiterin für Erwachsene und die Lehrerausbildung genoss. Inzwischen arbeitet sie als Dozentin für das Qigong Zentrum Augsburg und bietet hauptberuflich Qigong-Kurse, Seminare und Einzelunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Ihr Anliegen ist es unter anderem, Qigong für Übende aller Altersgruppen zu einer auch ins Alltags-Leben einfließenden Ressource werden zu lassen.
 

Gastdozenten


Horst Hofmann


Mathematik- und Physiklehrer, Qigong-Lehrer, Referent für Lehrerfortbildungen. Moderator für schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema "Konzentrationssteigerung im Unterricht", Beauftragter für Schulsport, Gesundheitsförderung in der Schule - Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, NRW Soest. Verfasser von "Ganzheitliches Unterrichten" - Unterrichtshilfe und Wegweiser zu einem körperorientierten Unterricht an Schulen; "Warum ist Stressbewältigung heute eigentlich so wichtig?". Er unterrichtet im Rahmen unserer Ausbildung "Qigong für Kinder ab 12 Jahren in der Schule" und die Grundlagen der Didaktik und Pädagogik.

Dieter Mayer


Er ist Mitbegründer des ASS-Instituts in München und veranstaltet Aus- und Weiterbildungen für Qigong-KursleiterInnen und LehrerInnen. Dieter Mayer unterrichtet Qigong, Tai Chi Chuan, Escrima und Wing Chun Kung Fu im DAO-Center Landsberg. Er ist Spezialist für Pushing-Hands und veranstaltet stilübergreifende Lehrgänge. Mit dem von ihm entwickelten Power-Responce-Training verbindet er östliche und westliche Ansätze der Bewegungslehre. Dieter unterrichtet bei uns Qigong und östliche Kampfsportarten und die Grundlage der Anatomie und Physiologie. Er ist Mitautor der Bücher: "Gute Haltung - tierisch stark"; "Kraft ohne Anstrengung"; "Qigong - Akupressur & Selbstmassage".

Gudrun Seitz-Heyl


Staatlich anerkannte Erzieherin und Heilpädagogin mit 10-jähriger Berufserfahrung, Mutter von drei Kindern. Gudrun Seitz-Heyl praktiziert Qigong seit 1996. Sie ist Kursleiterin in "Qigong" (2003) und in "Qigong mit Kindern" (2001). Sie hält fortlaufende Kurse im Kindergarten seit Juni 2001 und organisiert und führt Fortbildungsangebote für Lehrer, Erzieher und Eltern im Bereich Qigong mit Kindern durch. Gudrun Seitz-Heyl war Dozentin bei den 6. Deutschen Qigong-Tagen in Hamburg.

Sibylle Thaller


Sibylle Thaller ist Fachlehrerin und Mutter von 4 Kindern. Ihre Ausbildung in "Qigong" und "Qigong mit Kindern" hat sie bei der Deutschen Qigong-Gesellschaft gemacht. Weitergebildet hat sie sich bei Liu Yafei, Zhang Guande, Wang Jian, Yves Requena. Sie ist Koordinatorin des bundesweiten Arbeitskreises "Qigong mit Kindern und Jugendlichen" und Co-Leiterin des Pilotprojektes "Entspannungs- und Konzentrationsübungen für Schüler auf der Basis von Qigong" das in Zusammenarbeit mit der Regierung von Schwaben durchgeführt wird. Seit einigen Jahren gibt sie Fortbildung für Lehrer und setzt Qigong in ihrem Unterricht ein.

Dr. med. Petra Gerheuser


Sie ist Fachärztin für Anästhesie, Zusatzbezeichnung Akupunktur und war bis 2001 Oberärztin am Klinikum der Ludwig-Maximilian-Universität München.
Seit 1997 erfolgte die Ausbildung in Akupunktur und Chinesischer Medizin. 2001 folgte eine Studienfahrt in Peking an der Academy of Traditional Chinese Medicin in Peking. Von 2001-2008 war sie in einer Praxisgemeinschaft für Traditionelle Chinesische Medizin in München und seit 2009 ist sie in freier Praxis in Augsburg tätig.

Ingrid Erne


Ingrid Erne infizierte sich 2006 mit dem „Qigong-Virus“ und hat das System als wertvolle Lebenshilfe, ja als Lebensperspektive kennengelernt, die sie nicht mehr missen möchte. Bei Dr. Zuzana Sebkova-Thaller absolvierte sie ab 2009 eine vierjährige Ausbildung zur Kursleiterin und Qigong-Lehrerin sowie zahlreiche Ausbildungseinheiten im Chan Mi-Gong. Es folgten permanente Weiterbildungen in diversen Qigong-Systemen, u.a. im innen nährenden Qigong sowie im Shaolin-Qigong.
 

Dr. med. Rupert Wende


Dr. med. Rupert Wende ist Facharzt für Innere Medizin und Qigong-Kursleiter
Er beschäftigt sich mit Akupunktur und chinesischer Medizin seit 2003 und hat seit 2005 das Diplom A (DÄGfA). Seit 2008 ist er in der 1. Medizinischen Klinik (Kardiologie) im Klinikum Augsburg tätig sowie zeitweise zusätzlich als Studienarzt im Herzinfarktregister Augsburg (KORA). Ausgebildet ist er in zahlreichen komplementären Verfahren, u.a.in Kinesiologie, Geistheilung und Homöopathie.